Rechenzentrum der First Colo GmbH wurde erfolgreich durch den TÜV Saarland als geprüftes Rechenzentrum der Stufe drei zertifiziert

Das hauseigene Rechenzentrum der First Colo GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main wurde erfolgreich
durch den TÜV Saarland als geprüftes Rechenzentrum der Stufe drei zertifiziert.

Neben der Verfügbarkeit vorhandener Informationstechnischer Infrastrukturen lag der Schwerpunkt
der Zertifizierung außerdem auf den Anforderungen an Gesetzgebungen hinsichtlich Datenschutz
und IT Grundschutz. In Bezug auf Infrastrukturen gibt die Zertifizierung sowohl Aufschluss über
einwandfreie Energieversorgung und Risikominimierung, als auch über Anbindung an ein
hocheffizientes und zuverlässiges Datennetz. Um die uneingeschränkte Betriebsweise des
Rechenzentrums sicherzustellen, wurde außerdem das Betriebsmanagement im Hinblick auf
Wartungs- und Instandhaltungsprozesse geprüft. Nicht zuletzt wurden im Rahmen der IT-Sicherheit
ebenfalls alle Anforderungen gemäß der Norm ISO/IEC 27001 kontrolliert, was wiederum die
kontinuierliche Einhaltung und Weiterentwicklung des ISMS der First Colo GmbH sicherstellt. Die
Zertifizierung erbringt daher einen Beleg für nachhaltige Qualität in allen Bereichen.

„Die einwandfreie Funktionsweise unserer Infrastruktur steht für uns natürlich im Mittelpunkt, da
sich unsere Kunden nie um Ausfälle ihrer gebuchten Leistungen sorgen sollen“, Jerome Evans, CEO
von First Colo. „Daher sind wir sehr froh, dass die Zertifizierung vollkommen reibungslos verlief und
wir werden auch weiterhin auf eine kontinuierliche Verbesserung unserer Services hinarbeiten.“