Storage on Demand

Optimale Auslastungsmöglichkeit bei geringstmöglichen Speicherkosten

buchen. einrichten. loslegen.

Was genau ist die FC Storage-on-Demand-Lösung?

Unser herstellerunabhängiges Storage-on-Demand-Konzept ist eine kostengünstige, effiziente und flexible Lösung, um alle wichtigen Daten Ihres Unternehmens schnell, zuverlässig und ortsunabhängig zu speichern oder zu archivieren. In den Rechenzentren der First Colo befindet sich hierfür eine für Ihr Unternehmen bereits bezugsfähige Storage-on-Demand-Infrastruktur. Wir reduzieren damit Ihren finanziellen Aufwand an Speicherkapazität auf nur das, was Sie jeweils aktuell benötigen. Unser Storage-Konzept bietet dabei größtmögliche Vorteile in den Bereichen Skalierung, hoher Kosteneinsparung und umfangreiche Integrationsmöglichkeiten durch offene Schnittstellen. Auch können Redundanz-Erfordernisse mit unserer Storage-Lösung 3-fach abgebildet werden, ohne die Anschaffung dreier einzelner Storage-Server vorauszusetzen.

Wie kam es zur Bereitstellung unserer Storage-on-Demand-Lösung?

Unser selbstentwickeltes Storage-on-Demand-Konzept wurde ursprünglich durch Anfragen unsere eigenen Kunden initiiert, die wissen wollten, ob sie einen zentralen Speicher (Storage) unseres Rechenzentrums mitnutzen könnten, den wir zunächst allerdings nur für unseren eigen Bedarf ausgelegt hatten. Schnell war für uns, durch die interne Kommunikation unter unseren Kunden, festzustellen, dass der Bedarf an flexiblen Storage-Kapazitäten immer größere Kreise zog und völlig neu, nach den Interessen unserer Kunden ausgelegt werden musste. Im Ergebnis können sie jetzt mit unserem Storage-on-Demand-Angebot Schwankungen ihres Datenvolumens kurzfristig ausgleichen und sind gleichermaßen für einen wachsenden Speicherbedarf gerüstet. Dieser kann sich beispielsweise daraus ergeben, dass Faktoren wie die schwankende Nutzung speicherintensiver Anwendungen schlecht vorausschauend kalkuliert werden können oder eine ausführliche, transparente und reproduzierbare Dokumentation von Geschäftsvorgängen immer wichtiger wird. Mit einer ausgelagerten Speicherlösung entfällt außerdem die Notwendigkeit, dass unsere Kunden dauerhaft in Hardware investieren müssen, die in Phasen mit geringerem Speicherbedarf nicht produktiv eingesetzt werden kann.

Wir bieten „Storage-on-Demand“ daher als zusätzlichen Service für interessierte Nutzergruppen an, die ihre IT einfach nur nach dem jeweils aktuellen Bedarf buchen wollen.

storage_4

Vorteile unserer Storage-On-Demand-Lösung:

„FC Storage on Demand“ ist ganz auf die Anforderungen mittelständischer Unternehmen zugeschnitten. Als On-Demand-Service verbindet unsere Plattform hohe Verfügbarkeit mit niedrigen und flexiblen Kosten. Bei unserem Storage-on-Demand-Konzept mieten Unternehmen nur so viel Datenspeicher-Kapazität, wie sie tatsächlich brauchen. Unternehmen sind somit jederzeit für eine kurzfristige, optimale Anpassung an einen wachsenden Storage-Bedarf gerüstet.

  • Keine Administrationshürden – sofort loslegen
    Unsere Spezialisten betreiben im Hintergrund die Betreuung der Storage-on-Demand-Umgebung. Sie können diese Infrastruktur daher nach der Buchung sofort für Ihre individuellen Zwecke nutzen – alles andere machen wir.
  • Vielfältige Integrationsmöglichkeiten
    Die Zeit sogenannter Insel-Lösungen ist vorbei. Wir sorgen für eine nahtlose Integration der gewünschten Storage-Kapazitäten in Ihre gehostete Umgebung. Wir bieten Ihnen somit den echten Mehrwert einer umfassenden Systemintegration.
  • Hohe Verfügbarkeitsstandards
    Ihre Umgebung steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. In unserem deutschen Rechenzentrum sind Ihre Daten sicher aufgehoben. Die Storage-Lösung ist ausgelegt auf eine Verfügbarkeit von 99,99 % im Jahresmittel.
  • Mehrfachreplikation
    Alle Dateien auf unserer Storage-on-Demand-Umgebung werden in einer dreifachen Replikation abgelegt. Somit bieten wir in einer einzelnen Storage-Lösung einen so erheblichen Kostenvorteil, wie er regulär nur durch eine dreifach aufgestellte Storage-Redundanz abgebildet werden könnte.
  • Flexible Erweiterbarkeit
    Je nach Erfordernis können die Storage-Kapazitäten in Echtzeit dynamisch an den wechselnden Bedarf Ihres Unternehmens angepasst werden, sobald sich Ihre Anforderungen ändern.
  • Kompatibilität
    Aufgrund der Vielzahl der verfügbaren (und noch erweiterbaren) Schnittstellen, lässt sich unsere Storage- on-Demand-Umgebung in alle gängigen Software-Lösungen implementieren.
  • Standortübergreifend
    Auch wenn sie bereits eigene Server oder IT-Dienste an einem anderen Standort betreiben, können Sie die reinen Storage-Kapazitäten in unserem Rechenzentrum vollumfänglich nutzen (Rechenzentrumsmigration).
  • Hochgeschwindigkeit
    Wir setzen auf SSD-beschleunigte Technologie und gewährleisten somit die höchsten realisierbaren Geschwindigkeiten, um I/O-lastigen Anwendungen
    die optimale Unterstützung zu bieten.

 

Aktuelle Nutzergruppen:

Unsere Storage-on-Demand-Lösung kann an Ihre individuellen Leistungsanforderungen angepasst werden, unabhängig davon, ob es sich beispielsweise um Online-Spiele oder Milliarden von E-Commerce-Transaktionen handelt. Unsere Kunden, die den Storage bereits nutzen, bescheinigen ihm eine ideale Eignung für:

  • Big Data wie z. B. Hadoop
  • Private- / Public-Cloud-Lösungen (OpenStack, …)
  • Virtualisierungs-Lösungen (Proxmox, VMware, …)
  • personal Storage, wie z. B. OwnCloud
  • IP-TV in Verbindung mit Video-Recording
  • Dokumentenarchive

storage_5

 

Download

Infobroschüre Housing & Colocation

PDF (2,4 MB)

DDoS Folder

„Server-Vorteile“ bei First Colo:

  • SSD-beschleunigte Technologien
  • Leistungsstark auch bei größten I/O-lastigen Anwendungen
  • Ausgelegt auf eine Verfügbarkeit von 99,99% im Jahresmittel
  • unlimitierte Skalierbarkeit
  • dreifache Replikation
  • deutscher Rechenzentrumsstandort
  • hinzubuchbarer 24/7/365 technischer Support
  • extern + weltweit nutzbar
  • Wegfall administrativer Tätigkeiten
  • Snapshot-Funktion
  • Namespace-Funktion
  • Objektkopie-Funktion (Object Cloning)
  • absolute Kosteneffizienz: pay-as-you-grow
  • monatlich kündbar

 

Vorhandene Schnittstellen:

  • RBD (Rados Block Device)
  • iSCSI (internet Small Computer System Interface)
  • S3 (Simple Storage Service)
  • SWIFT (OpenStack)
  • Proxmox (Bediensoftware)
  • (erweiterbar)

Erstberatung • Profi-Lösungen • Notfall-Kommunikation

Kontakformular aufrufen:

Jetzt unverbindlich anfragen

Rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne: 069-120069-0

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@first-colo.net